Oft haben chronische Schmerzpatienten keinen wirklichen Befund – hier versucht der Osteopath
eine Diagnose zu finden, da sich die Ursache oft nicht auf einem Röntgenbild zeigen lässt. Die
Patienten werden ganzheitlich beurteilt und nicht nur der Punkt, an dem der Schmerz auftritt.
Die Patienten werden bis ins hohe Alter sanft mit Praktiken behandelt, die in die Muskulatur,
in die Faszien und ins Flüssigkeitssystem hineinarbeiten, um den Körper zur Selbstheilung zu stimulieren.